Werde Förderer:

International

 

Refrather Sieg im Damendoppel U19

Kick/Plützer gewinnen beim Langenfeld-Cup

04. September 2017

 
Bild 1 von 1
Foto: Andre Jahnke
 
 

„Auch wenn der Langenfeld-Cup in diesem Jahr nicht ganz so stark besetzt war, man muss so ein Turnier erst mal gewinnen!!“, so das Urteil von Heinz Kelzenberg, der ein Dutzend seiner besten Jugendspieler zum Internationalen Traditionsturnier gemeldet hatte.

Für die meisten war in den Vorrundenspielen Endstation, so für die U15er Mark Euler und Antonia Kuntz. In U17 verloren zum Teil sehr unglücklich Jannick Mötting, Corvin Schmitz und Neuzugang Sarah Molodet, die nach einem schönen Erstrundenerfolg an der späteren Siegerin aus der Schweiz scheiterte.

Groß war das Aufgebot in U19, allen voran startet auch Neu-Nationalspielerin Paula Kick an der Seite von Runa Plützer im Doppel. In einem rein deutschen Endspiel bezwangen beide Fischer/Molitor mit 23:21 im 3. Satz und trugen sich damit in die Siegerlisten ein. Ebenfalls zu überzeugen wussten die beiden im Mixed, aber auch ihre Vereinskolleginnen Laura Weilberg und Pia Becher machten als Dritte der Doppelkonkurrenz ihre Sache sehr gut.

Einen sehr starken Auftritt legten im Jungendoppel Elias Beckmann und Fritz Binus hin. Erst mit 18:21 im dritten Durchgang verloren sie gegen die späteren souveränen Sieger Graalmann/Fischer, die zu den besten Jugenddoppeln in Deutschland gehören.

 

Neuen Kommentar erstellen





captcha

Nachrichten zum Thema