Werde Förderer:

Bundesliga

 

Sonntag 17 Uhr Viertelfinale in Mülheim

Auf ins Final Four!!

13. April 2018

 
Bild 1 von 1
 
 

Ein besonderer Badminton-Leckerbissen wird am Sonntag in Mülheim/Ruhr geboten. Im Viertelfinale der Badminton Bundesliga trifft der Tabellendritte der Abschlusstabelle, 1.BV Mülheim, auf den amtierenden Deutschen Meister und Sechsten der Tabelle, den TV Refrath (17 Uhr, innogy-Halle).

Im Vorfeld hatte es Diskussionen um den Spieltermin gegeben, weil zwei Spieler von Mülheim bei den Commonwealth Games in Australien sind. Daher hatte der BVM nach einem Ausweichtermin gefragt, der jedoch nur wochentags hätte sein können, da zahlreiche Spieler beider Mannschaften bereits am kommenden Wochenende zu den Europameisterschaften abreisen.

Für Refraths drei irische Nationalspieler war es nicht möglich, vor der EM zwei Tage nach Deutschland zu kommen, entscheidend war dann einmal mehr die Schulpflicht von Nhat Nguyen, der in der betreffenden Woche seine ersten Abschlussprüfungen absolvieren muss.

Nun findet das Spiel am regulären Termin statt und wird laut Kelzenberg zu einem Match auf Augenhöhe: „Natürlich ist Mülheim geschwächt, aber immer noch stark genug, jedem Gegner gefährlich zu werden“. Ziel des TV Refrath ist es, wie 2017 ins „Final Four“ zu kommen, welches am 5./6. Mai in Saarbrücken stattfindet.

 

Neuen Kommentar erstellen





captcha

Nachrichten zum Thema